Lärm einfach aussperren

Das Grundstück Ihres Neubaus grenzt an ein Industriegebiet, liegt an einer befahrenen Straße oder in der Nähe eines Flughafens? Dann sollten Sie über spezielle schallgeschützte Fenster nachdenken. Sie können die Wahrnehmung des Außenlärms um bis zu 96 % reduzieren. Das bedeutet: Auch in stark lärmbelasteten Umgebungen lässt es sich mit entsprechenden Fenstern in aller Ruhe wohnen!

Zeitung lesen am Fenster zur StraßeHBI Holz-Bau-Industrie GmbH & Co. KG

Schallschutzfenster bringen Ruhe ins Wohnen

Schallschutzfenster zeichnen sich durch unterschiedlich dicke Scheiben und eine hohe Fugendichtigkeit zwischen Rahmen und Mauerwerk sowie zwischen Rahmen und Flügel aus. Auch ein erhöhter Abstand zwischen den Scheiben verbessert die Schalldämmung. Nicht zuletzt der Einbau spielt eine wichtige Rolle: Achten Sie hier besonders auf die handwerkliche Qualifikation Ihres Einbaupartners!

Schallschutzklassen beachten

In Deutschland ist die Schallschutzleistung von Fenstern normiert und in Schallschutzklassen eingeteilt. Sensiblere Wohnbereiche, wie z. B. Schlafzimmer, brauchen Fenster einer höheren Schallschutzklasse als andere Bereiche Ihres Hauses. Die Hersteller erfüllen die Anforderungen durch unterschiedliche Kombination der Fensterkomponenten. Fragen Sie am besten zuerst Ihren EUROBAUSTOFF – Fachhändler!